„… aber das Werk der Tugend erglänzt kostbarer innen“

Sonntag, 2. Mai
11.15 Uhr

Kempen, Franziskanerkloster
Rokokosaal

Eintritt für Nichtmitglieder: 5 €

Änderungen vorbehalten!

Der Viktorschrein im Dom zu Xanten ist der älteste der rheinischen Schreine und ist in zahlreichen Werken kunsthistorisch behandelt worden. Allerdings wurden erst bei der letzten Öffnung des Schreins im Jahre 2013 die Inhalte des Viktorschreines erstmalig wissenschaftlich untersucht. Die gesammelten Ergebnisse hierzu wurden Ende 2019 in einem Büchlein vom Referenten veröffentlicht. Neben einem kurzen Abriss der vorangegangenen Fragestellungen folgen Berichte v.a. über die Analysen an den Knochen, über die Textilien sowie die 18 Urkunden, die zwischen 1128 und 2013 datieren. In einem reich bebilderten Vortrag werden diese, sogar teilweise sensationellen Neuerkenntnisse von dem Initiator der Untersuchung Dr. Clive Bridger-Kraus, Archäologen aus Xanten, erläutert, die den Viktor in einem neuen Licht präsentieren.

ACHTUNG: Evtl. wird der Vortrag auch hybrid, also parallel als Zoom-Vortrag übertragen. Näheres erfahren Sie zwei Wochen vorher auf der Homepage des KGMV:
https://www.kgmv.org/aktuelles/veranstaltungen.html.

[zurück]