"Hieb- und stichfest – Der Teppich von Bayeux"

der gar keiner ist, sondern ein nahezu 70 Meter langer, bestickter Leinenstreifen. Es geht auch um die Vorgeschichte, die zu dieser Schlacht geführt hat, zum Auszug der Normannen aus der Normandie und zur Eroberung des Königsreichs England durch Wilhelm den Normannen, den man seitdem den Eroberer nannte. Die Darstellung besticht durch die Einheitlichkeit des gesamten Entwurfs ebenso wie durch die künstlerische Meisterschaft der Ausführung, ihre farbliche Gestaltung oder die Art und Weise, wie durch Gesten oder Größenverhältnisse der Ablauf des Geschehens verdeutlicht wird.

ACHTUNG: Der Vortrag wird präsent, hybrid oder online gehalten. Weitere Informationen finden Sie zwei Wochen vorher auf der Homepage des KGMV:
https://www.kgmv.org/aktuelles/veranstaltungen.html.

[zurück]